Logo VDE FNN

Daniel Seifert

TenneT TSO GmbH

Speakervorstellung

Daniel Seifert arbeitet seit Mai 2019 als Schutztechnik-Ingenieur im Asset Management bei der TenneT TSO GmbH in Bayreuth. Dort verantwortet er Konzepte, Spezifikationen und Einstellvorgaben für AC-Schutzeinrichtungen des Übertragungsnetzes der TenneT TSO. Weiterhin umfassen seine Aufgaben auch die Marktbeobachtung im Hinblick auf Schutzeinrichtungen und die Ausschreibung/Verhandlung von Rahmenverträgen mit Herstellern.Zuvor war Daniel Seifert bis April 2019 bei der Netze BW GmbH in Stuttgart beschäftigt. Hier verantwortete er zunächst als Schutztechnik-Ingenieur von 2013 bis 2015 abzweigspezifische Einstellungen, Freigabeprüfungen von Geräten und Störungsauswertungen des Verteilnetztes der Netze BW GmbH. Anschließend war er dann dort für Schutzkonzepte, -richtlinien und das die Ausschreibung/Verhandlung von Rahmenverträgen zuständig. Daniel Seifert ist studierter Dipl. Ing. Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Energietechnik.

Programm­punkte

16:30

Systembasiertes Prüfen - notwendig, sinnvoll oder nice to have?

Daniel Seifert
TenneT TSO GmbH
9:16 9:35
Plenum
9:169:35
Plenum

Schutzkonzept für Statcom Anlagen

Daniel Seifert
TenneT TSO GmbH
10:1510:30
Plenum

Diskussion

Dr. Timo Keil (Moderation)
TransnetBW GmbH
Daniel Seifert
TenneT TSO GmbH
Prof. Robert Schürhuber
TU Graz
Prof.Dr.-Ing. Michael Igel
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Vanessa Spies
htw saar
Sie verlassen jetzt unsere Website.
Bitte beachten Sie, dass dieser Link eine Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden.