Logo VDE FNN

Daniel Seifert

TenneT TSO GmbH

Speakervorstellung

Daniel Seifert arbeitet seit Mai 2019 als Schutztechnik-Ingenieur im Asset Management bei der TenneT TSO GmbH in Bayreuth. Dort verantwortet er Konzepte, Spezifikationen und Einstellvorgaben für AC-Schutzeinrichtungen des Übertragungsnetzes der TenneT TSO. Weiterhin umfassen seine Aufgaben auch die Marktbeobachtung im Hinblick auf Schutzeinrichtungen und die Ausschreibung/Verhandlung von Rahmenverträgen mit Herstellern.Zuvor war Daniel Seifert bis April 2019 bei der Netze BW GmbH in Stuttgart beschäftigt. Hier verantwortete er zunächst als Schutztechnik-Ingenieur von 2013 bis 2015 abzweigspezifische Einstellungen, Freigabeprüfungen von Geräten und Störungsauswertungen des Verteilnetztes der Netze BW GmbH. Anschließend war er dann dort für Schutzkonzepte, -richtlinien und das die Ausschreibung/Verhandlung von Rahmenverträgen zuständig. Daniel Seifert ist studierter Dipl. Ing. Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Energietechnik.

Programm­punkte

16:30

Systembasiertes Prüfen - notwendig, sinnvoll oder nice to have?

Daniel Seifert
TenneT TSO GmbH
9:16 9:35
Plenum
9:169:35
Plenum

Schutzkonzept für Statcom Anlagen

Daniel Seifert
TenneT TSO GmbH
10:1510:30
Plenum

Diskussion

Dr. Timo Keil (Moderation)
TransnetBW GmbH
Daniel Seifert
TenneT TSO GmbH
Prof. Robert Schürhuber
TU Graz
Prof.Dr.-Ing. Michael Igel
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Vanessa Spies
htw saar