Logo VDE FNN

Oliver Skrbinjek

Teamleiter Sekundärtechnik
Energienetze Steiermark GmbH

Speakervorstellung

Oliver Skrbinjek (1971) absolvierte von 1991 bis 1996 berufsbegleitend eine Ingenieurausbildung mit der Fachrichtung Elektrotechnik sowie von 2001 bis 2007 berufsbegleitend ein Studium mit dem Schwerpunkt Automatisierungstechnik. Seit 1994 beschäftigt er sich mit Schutztechnik in Mittel- und Hochspannungsnetzen und seit 1998 zusätzlich mit Stationsleittechnik in Schaltanlagen. Seit 2001 Leitet er bei der Energie Steiermark den Bereich Sekundärtechnik in den auch die Rundsteuersysteme sowie die Notstrom- und Batteriesysteme integriert sind.

Seine aktuellen Themenschwerpunkte beschäftigen ihn, neben der Standardisierung in der Sekundärtechnik und der Kommunikation in Energieverteilsystemen, mit schutztechnischen- und systemübergreifenden Prinzipien und sekundärtechnischen Grundsatzkonzepten sowie mit der OT-Security im Umfeld der Energieversorgung.

Programm­punkte

14:2514:45
Plenum
14:2514:45
Plenum

Überlastschutz von Kabelsystemen in Theorie und Praxis

Co-Autor: 

  • Wolfgang Leitner, Netz Oberösterreich GmbH
Oliver Skrbinjek
Teamleiter Sekundärtechnik
Energienetze Steiermark GmbH
15:2515:45
Plenum

Diskussion

Björn Willers (Moderation)
EWE NETZ GmbH
Wolfgang Leitner
Netz Oberösterreich GmbH
Oliver Skrbinjek
Teamleiter Sekundärtechnik
Energienetze Steiermark GmbH
Dr. Björn Keune
Westnetz GmbH
Yilmaz Yelgin
Senior Key Expert
Siemens AG
Jörg Blumschein
Principal Key Expert Protection
Siemens AG
16:3018:20
Open Stage

Cyber Security und Netzwerktechnik

Thomas Rudolph (Moderation)
Schneider Electric GmbH
Oliver Skrbinjek (Moderation)
Teamleiter Sekundärtechnik
Energienetze Steiermark GmbH
16:30

Patch-Management und Verifikation (Prüfung, Freigabe,...)

Thomas Rudolph
Schneider Electric GmbH
Oliver Skrbinjek
Teamleiter Sekundärtechnik
Energienetze Steiermark GmbH
Sie verlassen jetzt unsere Website.
Bitte beachten Sie, dass dieser Link eine Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden.