Logo VDE FNN

Prof. Robert Schürhuber

TU Graz

Speakervorstellung

Prof. Schürhuber studierte an der Technischen Universität Wien Elektrotechnik und Technische Mathematik, wo er 2002 auch auf dem Gebiet der Theoretischen Elektrotechnik promovierte. Er war danach 15 Jahre in der Industrie in verschiedenen Bereichen der Energietechnik tätig, unter anderem befasste er sich der Steuerung und Regelung thermischer Anlagen, der Planung und Auslegung elektrischer Anlagen, sowie mit Systemaspekten der Großwasserkraft. 2017 wurde er an die Technische Universität Graz berufen und leitet dort seitdem das Institut für Elektrische Anlagen und Netze. Seine Forschungsschwerpunkte sind Aspekte des Netzanschlusses und der Stabilität von Erzeugungsanlagen, Untersuchungen des Kurzschlussverhaltens von Anlagen und Netzen sowie Schaltüberspannungen.

Programm­punkte

9:35 9:55
Plenum
9:359:55
Plenum

Einfluss moderner Umrichterstrukturen auf Schutzalgorithmen

Co-Autoren: 

  • Dr. Ziqian Zhang, TU Graz
  • Professor Lothar Fickert, TU Graz
Prof. Robert Schürhuber
TU Graz
10:1510:30
Plenum

Diskussion

Dr. Timo Keil (Moderation)
TransnetBW GmbH
Daniel Seifert
TenneT TSO GmbH
Prof. Robert Schürhuber
TU Graz
Prof.Dr.-Ing. Michael Igel
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Vanessa Spies
htw saar
Sie verlassen jetzt unsere Website.
Bitte beachten Sie, dass dieser Link eine Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden.