Rückblick Schutz- und Leittechnik 2018
  /  Rückblick Schutz- und Leittechnik 2018  /  Rückblick Schutz- und Leittechnik 2018  /  Rückblick Schutz- und Leittechnik 2018  /  Rückblick Schutz- und Leittechnik 2018  /  Rückblick Schutz- und Leittechnik 2018

Rückblick 2018

Bericht der FNN-ETG-Fachtagung von Herrn H. Hoppe-Oehl, Leiter des Tutorials

Rund 550 nationale und internationale Entscheider und Experten kamen am 20. und 21. Februar 2018 zusammen, um aktuelle Ergebnisse und zukünftige Entwicklungen in der Schutz- und Leittechnik zu diskutieren. Das 10. FNN-/ETG-Tutorial lief unter dem thematischen Schwerpunkt der Anforderungen an Kommunikation, Schutz- und Leittechnik sowie der fortschreitenden Digitalisierung in der Branche. Die Tagung bot mit 31 namhaften Ausstellern eine umfangreiche Fachausstellung und war damit eine messeartige Plattform für die Marktpartner der Schutz- und Leittechnik.
Dank der traditionell guten Zusammenarbeit vor allem der deutschen, österreichischen und schweizerischen Fachgremien und auf Grund der Unterstützung durch die Fachverbände aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatte die Programmkommission ein anspruchsvolles und aktuelles Programm erstellt, das von kompetenten Referenten vorgetragen wurde. Vier Workshops und eine Postersession mit 48 Postern ergänzten die Plenumveranstaltungen.
Das gemeinsame Verstehen und Diskutieren wurde beim 10. Jubiläum besonders betont. Zwischen Vorträgen und Workshops boten Pausen und eine Postersession ausgiebig Zeit, um das direkte Gespräch miteinander zu suchen. Der Ausstellungsbereich lud nicht nur tagsüber zum Entdecken ein. Auch zur Abendveranstaltung konnten die Teilnehmer in entspannter Atmosphäre zwischen Postern und Buffet die Themen der Veranstaltung diskutieren.
Die Vortragsblöcke des Tutorials 2018 hatte folgende Schwerpunkte:

  1. Schutztechnik auch zukünftig sicher beherrschen
  2. Sichere Kommunikation in der Schutz- und Leittechnik
  3. Die Vielfalt der Digitalisierung der Schutz- und Leittechnik
  4. Aus den Erfahrungen mit realisierten Projekten lernen

Die Vortragsblöcke wurden durch sehr interessante Workshops ergänzt:

  1. Systemschutz in der Energiewende
  2. Anwendungen und Informationssicherheit in Kommunikationsnetzen
  3. Schutztechnik – Aus Störungen lernen – bevor es zu spät ist
  4. Digitale Schaltanlagen – wie viel Erfahrung brauchen wir?

Den Tagungsteilnehmern wurden die Tagungsunterlagen per Download auf der Internetseite zur Verfügung gestellt.
Bei Fragen zur Tagung oder zu den Tagungsunterlagen wenden Sie sich bitte an Herrn oder an Frau

Das nächste Tutorial Schutz- und Leittechnik wird voraussichtlich am 19./20. Februar 2020 in Berlin stattfinden. Sehr viele ausgefüllte Feedbackbögen wurden mit interessanten Anregungen versehen; auf Basis der Feedbackbögen und der aktuellen Themen wird in 2020 wieder eine sehr interessante Tagung vorbereitet werden. Über die Schwerpunkte des nächsten Tutorials wird Mitte 2019 informiert.

Impressionen 2018