Logo VDE ETG

Hygienekonzept

Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten

COVID-19

Sicherheitsbestimmungen

Die Teilnahme an der Schutz und Leittechnik ist ausschließlich geimpften, genesenen oder getesteten Personen vorbehalten.

Bitte legen Sie beim Check-in der Schutz und Leittechnik einen entsprechenden Nachweis vor (digitales EU-Impfzertifikat, Impfausweis, aktuelles negatives Testergebnis/-zertifikat PCR oder Antigen ausgedruckt oder digital - nicht älter als 24 Stunden). Sollten Sie einen Testnachweis (PCR- oder Antigentest) benötigen, empfehlen wir, diesen vor Ihren Reiseantritt in einer der Teststationen in Ihrer Nähe durchzuführen. 

Zu Ihrer Sicherheit werden alle Gäste an verschiedenen Bereichen gescannt, damit im Ernstfall eine Kontaktnachverfolgung möglich ist.


Regelungen & Maßnahmen

3G Standard: Zu Ihrer Sicherheit ist Ihnen eine Teilnahme nur geimpft, genesen oder getestet möglich. Der Nachweis ist beim Check-in der Schutz und Leittechnik zu erbringen.

 

Maskenpflicht: Das Tragen einer Maske ist in allen Veranstaltungsräumen Pflicht (medizinische OP-Maske oder Schutzmaske des Standards FFP2).

 

Abstand: Durch ausreichend Abstand bei der Bestuhlung und verbreiterte Gänge in der Ausstellung kann der Sicherheitsabstand von 1,5 m gewährleistet werden.

 

Desinfektionsmittel: Ausreichend Desinfektionsmittel stehen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in der gesamten Location zur Verfügung.

 

Belüftung und Türen: Klimaanlagen mit 100% Frischluftzufuhr in allen Räumen sowie kontaktlos passierbare Türen gewährleisten hier eine hohe Sicherheit.

 

Geschultes Personal: Zur Überwachung der Einhaltung der Hygieneregeln haben wir während der gesamten Veranstaltung geschultes Personal im Einsatz.