Logo VDE ETG

Das war die Fachtagung 2020

Bericht der ETG/FNN-Fachtagung von Herrn Heinrich Hoppe-Oehl und Marcel Engel, Leiter des Tutorials

Rund 600 nationale und internationale Entscheider und Experten kamen am 18. und 19. Februar 2020 zusammen. Das 11. ETG/FNN-Tutorial lief unter dem Motto „Schutz- und Leittechnik sicher beherrschen“. So wurden neben Erfragungen aus Netzstörungen, schutz- und leittechnischen Projekten und neuen Anwendungsregeln auch aktuellen Themen aus Cybersecurity und Kommunikationstechnik diskutiert.


Die Tagung bot mit 30 namhaften Ausstellern eine umfangreiche Fachausstellung und war damit eine messeartige Plattform für die Marktpartner der Schutz- und Leittechnik. Dank der traditionell guten Zusammenarbeit vor allem der deutschen, österreichischen und schweizerischen Fachgremien hatte die Programmkommission ein anspruchsvolles und aktuelles Tagungsprogramm erstellt. Getragen wurde das Tutorial von zahlreichen Referenten aus der Energiewirtschaft, Industrie und Wissenschaft.

 

Vier Workshops und eine Postersession mit 60 Postern ergänzten die Plenumveranstaltungen. Zum fachlichen Austausch zwischen den Teilnehmern boten Pausen und eine Postersession ausgiebig Zeit, um das direkte Gespräch miteinander zu suchen. Der Ausstellungsbereich lud nicht nur tagsüber zum Entdecken ein. Auch zur Abendveranstaltung konnten die Teilnehmer in entspannter Atmosphäre die Themen der Veranstaltung diskutieren.


Die Vortragsblöcke des Tutorials 2020 hatte folgende Schwerpunkte:

  • Brennpunkt Schutztechnik – neue Konzepte und Herausforderungen
  • Kommunikation und Cybersecurity
  • Neue Anwendungsregeln in Theorie und Praxis Kommunikation und Cybersecurity
  • Smarte Leittechnikanwendungen in VerteilnetzenBlick in die Praxis – aus Erfahrungen lernen
  • Neue Anwendungsregeln in Theorie und Praxis

 

In interessanten Workshops konnten die Teilnehmer mit den Referenten und untereinander diskutieren

  • Sekundärtechnik: Berufsfeld der Zukunft?
  • Cybersecurity / Governments and Execution
  • Aus Netzstörungen lernen
  • Aktuelle und zukünftige Herausforderungen beim Prüfen von sekundärtechnischen Anlagen

Copyright: BILDSCHÖN –DAS SCHNELLE BILD-NETZWERK GmbH

Hier können Sie das Programm von 2020 downloaden.